Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Veröffentlicht am: 04.10.2021
Bild

Unser Auftrag

Der bsv ist die Interessensvertretung von Schulleitungen in Bayern der Grund-, Mittel-, und Förderschulen

Wir engagieren uns

  • als Sprachrohr und Interessensvertretung in landespolitischen Gremien, in Verwaltung und Öffentlichkeit

Um Schulleitungen eine Möglichkeit zu bieten, mit ihren Forderungen und Fragen wahrgenommen zu werden, fungieren wir als Sprachrohr auf verschiedenen Ebenen. Die Interessenvertretung der Schulleitungen und unserer Mitglieder in landespolitischen Gremien ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir möchten und müssen den Interessen der bayerischen Schulleitungen in Politik, Verwaltung und Gesellschaft mehr Gehör verschaffen.

  • um den Interessen von Schulleitungen in Politik, Verwaltung und Gesellschaft mehr Gehör zu verschaffen

Durch unser Engagement bei Versammlungen der Schulfamilie, Verbandsanhörungen und in Gesprächen mit dem Kultusministerium wollen wir den Belangen unserer Mitglieder mehr Gewicht und Gehör geben. Ein Ziel ist es unter anderem, dass Schulleitungen bei Personalzuweisungen mitsprechen können, die Leitungszeit immens erhöht wird oder dass Konrektor*innen eine eigene Leitungszeit erhalten. Außerdem fordern wir eine Unterstützung der Schulleitungen durch externes Fachpersonal, zum Beispiel einen professionellen technischen Support und vieles mehr. 

  • für eine Weiterentwicklung und Institutionalisierung des Berufsbildes "Schulleitung"

Aufgrund der weitreichenden Ansprüche an Schulleiter*innen und ihre Stellvertreter*innen muss deren Tätigkeit professionalisiert werden. Schulleitungen müssen endlich einen vollumfänglichen Dienstvorgesetztenstatus erhalten und eigene Besoldungsstrukturen erhalten. 

  • für eine bessere Vernetzung und eine engere Zusammenarbeit untereinander

Unser Netzwerk ist solide, kann jedoch noch wachsen. Durch gegenseitige Kooperationen, einen offenen Dialog und eine kontinuierliche Informationsweitergabe möchten wir gemeinsam mit allen Mitgliedern dafür Sorge tragen, dass wir durch persönliche Begegnungen und Austausch gegenseitig von unserem Wissen und unseren Erfahrungen profitieren. Wir stellen uns der Aufgabe, die besonderen Herausforderungen der Tätigkeite als Schulleiter*in in der Öffentlichkeit deutlich zu machen. Dies muss auf vor Ort geschehen. Aus diesem Grund ist für uns die dauerhafte Vertretung und Präsenz des Verbands in allen Landesteilen eine Aufgabe, der wir uns stellen möchten. Über Mitstreiter*innen bei dieser Aufgabe freuen wir uns.