Zur Startseite springenZum Inhalt springenZum Fußbereich springen
Veröffentlicht am: 07.05.2022

Schulleitungsstudie 2022

Bild

Die Cornelsen-Schulleitungsstudie möchte den Schulleitungen in Deutschland in den nächsten Jahren eine starke Stimme geben.

Nachdem die erste Cornelsen-Schulleitungsstudie mit großer Resonanz veröffentlicht ist, startet noch im Juni 2022 eine neue Umfrage für die fortan jährlich stattfindende Studie. Die Online-Umfrage wird wiederkehrende Fragen aus der ersten Umfrage enthalten, um Entwicklungen nachzuzeichnen. Gleichzeitig sollen mit jeder Studie aktuelle Themen und Aspekte adressiert werden und dazu beigetragen werden, Schule zukunftsorientiert zu denken. Ziel bleibt es, die Herausforderungen, Perspektiven und Transformationen in unserem Bildungssystem genau zu betrachten. Erneut wird das FiBS Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie die Studie im Auftrag des Cornelsen Verlags und unterstützt durch Prof. Dr. Klaus Hurrelmann durchführen.

Das FiBS Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie möchte die Schulleitungen in Deutschland über verschiedene Kanäle auf die Online-Umfrage aufmerksam machen und hofft dadurch weiterhin repräsentative Ergebnisse formulieren zu können. 

Die Umfrage beginnt am 1. Juni und wird bis 13. Juli online sein. Die Hinweise und der Link zur Studie sollten daher im Juni 2022 versendet werden. 

Der Bayerische Schulleitungsverband unterstützt dieses Vorhaben mit Blick auf eine zukunftsorientierte Schule.

Auch wenn diese Studie deutschlandweit und schulartübergreifend stattfindet, sprechen die bisherigen Ergebnisse für sich. 

Will heißen, alle Forderungen des bsv im Sinne einer  "Guten Schule" für die Grundschulen, Mittelschulen und Förderschulen in Bayern  werden durch die Umfrage nochmals belegt.